2013 Schottland

Mit dem Wohnmobil nach Schottland

Dieser Reisebericht ist etwas Besonderes: es ist unser erster Online-Reisebericht und es geht zum ersten Mal nach Schottland. Damals noch mit dem Leih-Wohnmobil. Lest in authentischen Texten und vielen Bildern was wir erlebt haben.

Damals war „Womi“ noch nicht on Tour. Mit einem Leih-Kastenwagen war die erste Fahrt mit einem Wohnmobil nach Schottland eine echte Herausforderung. Die Fahrt durch Deutschland, die Niederlande, Belgien, Frankreich bis nach England. Dann die Autobahn hinauf über den Lake District bis nach Glasgow endlich die beeindruckenden Highlands anfangen. Danach führte die Route durch Glen Coe, die Route of the Isles und von Mallaig mit der Fähre auf die Isle of Skye. Hier waren die schönsten Landschaften zu sehen. Ihr lest über einsame Übernachtungen bei Elgol, die wunderbare Westküste beim Neist Point Lighthouse und danach der Old Man of Storr. Schottland ist mit dem Wohnmobil aber auch weiter im Norden schön. Es ging weiter nach Norden durch die einsamen Gebiete der Highlands bis zur Nordspitze bei John O’Groats. Das Übersetzen auf die Orkney Inseln musste aus Zeitgründen abgesagt werden, der Besuch der Schottischen Hautpstadt Edinburgh allerdings nicht.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern durch die Artikel dieses Wohnmobil Reiseberichts Schottland 2013. Hier seht ihr zu Beginn die Reiseroute durch die Schottischen Highlands. Und hier gehts zum ersten Artikel Bis zum ersten Übernachtungsplatz bei Würzburg

Wohnmobil Reisebericht Schottland – Alle Artikel: