Wohnmobilstellplatz am Noor Eckernförde

Wohnmobilstellplatz am Noor Eckernförde

Adresse

Wohnmobilstellplatz am Noor Eckernförde

Kakabellenweg
24340 Eckernförde

 

Unsere Bewertung

Lage: 

Sanitär:  (mit das beste, was wir je gesehen haben)

Strom: vorhanden

Ver-/Entsorgung: vorhanden

Check-in am Automat mit ec-Karte

 

Wer in Schleswig-Holstein an der Ostsee-Seite unterwegs ist, der erhält hier einen Tipp für einen Spitzen-Stellplatz. Der Wohnmobil-Stellplatz in Eckernförde. Der Platz scheint noch nicht all zu alt zu sein. Nicht nur dass alle Einrichtungen neuwertig sind, man merkt, dass hier Leute am Werk waren, die den Platz und sein Konzept mit viel Liebe zum Detail und Hingabe entwickelt und umgesetzt haben. Die liebevoll illustrierte "Womi-Familie" begegnet dem Besucher bei Türen, auf Aufklebern, an Wänden und im Sanitärgebäude. 

Der Check-in geht problemlos am Touch-Screen-Terminal, eine ec-Karte sollte man allerdings dabei haben. Mit der Service-Karte, die man vom Automaten erhält, öffnen sich einem die Türen des Sani-Hauses und man schaltet den Strom an den Säulen frei. Ein absolut problemloses und zeitgemäßes Konzept. Die Stellplätze sind ringförmig angelegt und mit Rasengittersteinen unterlegt. Die Anfahrtswege sind asphaltiert. Besonders spannend aufgeteilt ist der Platz nicht, es gibt keine Abtrennungen. 

Das absolute Highlight ist allerdings das Sani-Haus. Neu und mit einer Ausstattung, die ich so noch nie gesehen habe. Waschbecken und Duschen sind perfekt, und die Toilettenanlagen sind prima. Aber im mittleren Raum mit eigener Türe ist ein Sozialraum mit einer großen Einbauküche mit Backofen, Waschmaschinen und Trockner. Alles blitzeblank sauber und im Neuzustand. Man kann nur hoffen, dass alle Besucher dies zu schätzen wissen und die Einrichtung auch in einer Zeit noch so aussieht. Bei der Mühe, die sich die Stadt hier macht (sieht man auch an den einladend dekorierten Broschüren und Flyern), wünsche ich mir das.

Es gibt natürlich Tonnen zur Müllentsorgung, Entsorgungs- und Versorgungsstation mit Wasserablass und separater Toilettenentleerung. Und sogar eine Hundedusche 🙂

Unser Besuch war im Januar, wo alles leer war. Eventuell ist es in der Hochsaison nicht ganz so gemütlich bei voller Besetzung des Platzes. 

 

Fazit: Top neuer Platz mit außergewöhnlichen Sanitär- und Koch-/Wascheinrichtungen, gut anzufahren und einfach einzuchecken. 

 

Mehr Information:

https://www.stadtwerke-eckernfoerde.de/index.php/ueber-den-platz.html

 

 

Ähnliche Artikel

Wohnmobil Stellplatz Northeimer Seenplatte Wohnmobilstellplatz Northeim Am großen Freizeitsee Am Nordhafen 37154 Northeim   Unsere Bewertung Lage: ** Sanitär: nicht vorhanden Strom: vorhanden Ver-/Entsorgung: vorhanden (keine Chemie-Toilette) Bezahlung am Parkticket-Automat        Direkt am "gro...
Wohnmobil-Stellplatz Ringkøbing Dänemark Direkt im Yachthafen von Ringkøbing, am Ringkøbing Fjord, auf einer Mole sind eine ganze Reihe von Stellplätzen für Wohnmobile eingerichtet worden. Für mich einer der, wenn nicht der schönste Stellplatz, den ich je besucht habe. Man ist umschlossen von Meer bzw. Hafenbecken, in die Stadt mit Einkauf...
Stellplatz Wohnmobilhafen Hamburg schlieWohnmobilhafen Hamburg Grüner Deich 8 20097 Hamburg Im Stadtteil Hammerbrook, nördlich der Elbbrücken. Die Einfahrt befindet sich allerdings am anderen Ende des Platzes, von der Süderstraße aus. http://www.wohnmobilhafen-hamburg.de Unsere Bewertung Lage: **** Sanitär: *** St...
Wohnmobilstellplatz im Hafen in Burgstaaken auf der Ostsee-Insel Fehmarn Übernachtungsmöglichkeit im HafenAuf der Ostseeinsel Fehmarn gibt es mehrere Möglichkeiten, mit dem Wohnmobil zu übernachten. Der riesige Campingplatz "Wulfener Hals" hat auch einen eigenen Wohnmobilstellplatz zu bieten, auf dem wir auch schon waren. Nicht weit davon entfernt allerdings gibt es e...
Wohnmobilstellplatz Hildesheim Nahe der Autobahn A7 gibt es in Hildesheim in Niedersachsen einen praktischen und ruhigen Stellplatz für Wohnmobile. Nette Lage in der Stadt an einem See, außer einem Toilettenhäuschen keine weitere Ausstattung, aber für die Durchreise ein adäquater Nachtparkplatz. Und er ist kostenlos (Stand Nov...

Gefällt dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

1 Kommentar


  1. Hallo,

    ich habe diesen Platz auch schon besucht. Das WC und Dusche vorhanden sind kann man ja noch verstehen, aber wofür eine Küche mit Herd und Backofen? Das halte ich für unnütz, man zahlt aber dafür mit. Eine Kochgelegenheit hat man sowieso im WoMo, selbst im kleinsten…
    Die Lage ist auch nicht wirklich schön, aber man kann gegenüber einkaufen gehen. Hat auch einen Vorteil.
    Vorbildlich ist die VE angelegt. Auch das einchecken am Automaten ist gut gelöst. Probleme hatte bei meinem Besuch allerdings ein Smart-Fahrer, der versuchte irgendwie vom Platz zu kommen… Warum nimmt er das Auto auch mit auf den Platz…?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.