9. Tag: Von John O’Groats bis nach Inverness: Schottland Ostküste

9. Tag: Von John O'Groats bis nach Inverness: Schottland Ostküste

Nach John O’Groats kann es nur noch südlicher gehen. So ging die Fahrt auf der A99, dann auch der A9 Richtung Süden, an der Ostküste entlang. Die Landschaft ist nicht ganz so schroff wie im Westen, aber dennoch beeindruckend hübsch.

Von Hand gemeißelte Dachschindeln
Von Hand gemeißelte Dachschindeln
Ostküste Schottlands
Ostküste Schottlands

IMG_1789

Ostküste Schottlands
Ostküste Schottlands
Ein weiteres Panorama vom Dornoch Firth, kurz vor Inverness
Ein weiteres Panorama vom Dornoch Firth, kurz vor Inverness

Ähnliche Artikel

7. Tag: Der wunderbare Norden von Schottland. Inverness, Loch Ness, Drumbeg Viewpoint Nach dem beeindruckenden Tag bei Dornie - dort liegt Eilan Donan Castle - ging es weiter nach Osten, denn musste natürlich Loch Ness begutachtet werden. Auf dem Weg lag Urquart Castle am Loch Ness. Urquardt Castle und Loch Ness Insgesamt muss man leider sagen, dass Loch Ness (und insbesondere...
4. Tag: Glenfinnan und die Road to the Isles Guten Morgen liebe Mitreisende, ihr habt gestern nichts von mir gehört, weil ich abends leider kein Netz hatte. Ich war ein wenig abseits ... Mein Weg führte als allererstes zur Service Station des Campingplatzes. Wasser auffüllen, Wasser ablassen, Dingsbums entleeren, und dann weiter in die I...
4. Tag: In den Highlands angekommen Guten Abend, liebe Leser! Endlich, angekommen in den Highlands. Der Weg führte heute vom Campingplatz im Lake District über Glasgow hinein über die Midlands in die Highlands! Die Einfahrt zum Campingplatz war übrigens sehr sehenswert, ich musste ihn bei der Abfahrt fotografieren. Die Fahrt ...
1. Tag: Unterwegs, am ersten Übernachtungsplatz angekommen Jetzt bin ich am ersten Schlafplatz angekommen. Der Rasthof Würzburg Nord mit der schönen Aussicht. Alles soweit gut, bis auf die nicht passenden 12V Steckdosen. Mist. Muss morgen in Frankfurt noch einen Camping Shop aufsuchen. Dank Mr. Google weiß ich dass er in der Hanauer ist. Also gut zum hinfah...
Scotland Round Trip – die geplante Tour Nach einigen Stunden zwischen Google Maps und diversen Reiseführern - und natürlich den Tipps eines netten Freunds aus England - hat die Rundreise nun Formen angenommen. http://goo.gl/maps/A577Z Die Route ist gefühlt ein wenig zu lang und zu viel. Aber es gibt zwei Sollbruchstellen: Orkney...

Gefällt dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

1 Kommentar


  1. Herrliche Impressionen! Da kommt sogar in Augschburg Urlaubsstimmung auf

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.