3. Tag: Kilometer fressen

3. Tag: Kilometer fressen
ANZEIGE

Guten Abend zusammen,

heute war eins angesagt: Kilometer fressen und vorwärts kommen gen “The North”. Wie schon im vorigen Artikel live gezeigt war für einen Sonntag erstaunlich viel Verkehr. Gerade bei den urbanen Zentren Birmingham, Manchester, Liverpool. Ansonsten eher langweilige Autobahnen.

Dann auch mal schöne, kurze Ausblicke auf das klassische Britain:

IMG_0940

Aber auch mal das:

IMG_0935

(…)

Dann, ab dem Lake District, wird das Gelände schöner:

IMG_0943

Bis Glasgow habe ich es dann nicht geschafft. Und ich wollte nicht wieder in der Nacht nach einem Standplatz suchen. Daher habe ich per Google einen Campingplatz hier in der Nähe, im Lake District, gesucht.

Lowther Holiday Park

IMG_0945

Mit Strom, aber leider ohne Internet. Meine Tagesflat ist gleich zu Ende … Muss wohl nochmal kaufen.

Morgen gehts weiter nach Glasgow und weiter Richtung Fort William.

ANZEIGE

Gefällt dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(Noch keine Stimmen)
Loading...

1 Kommentar


  1. Netter Stellplatz! Und jetzt noch nen Drink im squirrell inn.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.