Vom Königssee nach Berchtesgaden

Vom Königssee nach Berchtesgaden

Tag 2, 28.12.2015 – vom Königssee nach Berchtesgaden

Zwar ohne Schnee aber dennoch bei leicht frostigen Minustemperaturen verbrachten wir unsere erste Wintercampingnacht bei angenehm warmen Temperaturen im kuscheligen Womi-Bettchen.
Nach einem leckeren und gemütlichen Frühstück lockte uns die Sonne nach draußen. Wir checkten aus und machten uns auf den Weg zur Jennerbahn. Praktischerweise konnte Womi am Campingplatz stehenbleiben und wir sparten uns Parkplatzsuche und Parkgebühr am nahegelegenen Königsseeparkplatz.

Statt der Parkplatzsuche bummelten wir durch die Fußgänger-Andenkenläden-Imbissbuden-Zone zum Königssee, wo zahlreiche Touristen auf die Abfahrt ihrer Boote nach St. Bartholomä warteten. Doch wir wollten ja heute höher hinaus und so ging es weiter zur Jennerbahn.

Eine der rumpelnden-kuscheligen Zweiergondeln brachte uns wohlbehalten bis zur Mittelstation und von dort dann bis zur Bergstation auf 1800m Höhe. Leider waren alle Sonnenplätze am Restaurant belegt und so wanderten wir direkt weiter zum Gipfel.
Während wir bisher nur diverse Schneehäufchen unterhalb von Schneekanonen gesehen hatten, gab es dort oben tatsächlich ein paar echte Schneereste, die halb angetaut und leicht eisig auf dem Wanderweg lagen.
Endlich am Gipfelkreuz angekommen, konnten wir dann neben der Sonne auch die geniale Aussicht und Fernsicht genießen.
Nach einer kurzen Stärkung an der Bergstation machten wir uns dann mit der Bahn wieder auf den Weg ins Tal. 🙂

Anschließend ging es mit Womi nach Berchtesgaden und nach einem kurzen nachweihnachtlichen Bummel auf dem „Berchtesgadener Advent“ suchten wir unser Nachtquartier auf dem Campingplatz Allweglehen. Das Abendessen im dortigen Restaurant war sehr lecker – die musikalische Untermalung mit Hackbrett- und Akkordeonmusik und Schuhplattlertanz dann fast etwas zu „alpenländisch“.

 

IMG_3475
Blick auf den Königssee
IMG_3471
Die Bergstation auf dem Jenner
IMG_3462
Blick auf den Kunstschneespeichersee aus der Kennerbahn
Auf dem Jenner
Auf dem Jenner
langlaufloipekoenigssee
Betreten der Loipe verboten …
Schuhplattler beim Abendessen
Schuhplattler beim Abendessen

 

Ähnliche Artikel

Womi´s erste Wintertour – der Start Auch wenn die Sehnsucht nach einer steifen Brise Nordseeluft groß war, hatten wir uns für eine kurze Tour Richtung Alpen entschieden. Wir wollten ja eigentlich in den Schnee und außerdem rechtzeitig an Sylvester wieder zu Hause sein. Neue Winterreifen, Schneeketten, zusätzliche Anfahrhilfen, ein la...
Nach Hause … das Fazit 5. Tag, 31.12.2015 - von Längenfeld über Garmisch nach Augsburg Auch wenn wir unsere beiden Katzen während unserer Abwesenheit bestens versorgt wissen, sind sie einfach schreckhaft und drum wollten wir sie während der Knallerei in der Silvesternacht nicht alleine lassen und machten uns an Sylvest...
Geschichte und Shopping Tag 3, 29.12.2015 - von Berchtesgaden über Piding nach Lofer Heute sollte es ursprünglich nach Salzburg zum Sightseeing und Shoppen weitergehen. Spontan haben wir uns jedoch gegen Salzburg und für einen kurzen Abstecher bzw. Familienbesuch und die Rückfahrt über das Ötztal entschieden. So star...
Überraschungsbesuch im Ötztal Tag 4, 30.12.2015 - Von Lofer nach Längenfeld Auch heute gab es wieder ein leckeres Frühstück mit frischen Semmeln aus dem Shop am Campingplatz. Für mich - neben Sanitäranlagen und Sauna - ein Grund, warum ich lieber auf einem Campingplatz als einem reinem Stellplatz übernachte :-). Und schon ...

Gefällt dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Hinweis: Wenn Du den Beitrag bewertest, wird eine anonymisierte Version Deiner IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertungen gespeichert. Datenschutzerklärung
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.