Ein Rührgerät fürs Wohnmobil

Ein Rührgerät fürs Wohnmobil

Eine leckere Quarkspeise oder gar ne Paradiescreme zur Nachspeise im Wohnmobil – aber ohne elektrisches Rührgerät? Denn auch wenn wir so manchen Luxus in unserem Womi nutzen, ein elektrisches Handrührgerät passt für mich genauso wenig zu Camping wie eine Kaffeemaschine. Doch dann erinnerte mich an das alte Handrührgerät, mit dem Meister Eder den Pudding für Pumuckl im Film rührte – sowas muss es doch noch geben …

Gibt es tatsächlich *, sogar in superschön, funktionell und sogar noch teilbar und leicht zu reinigen. Und der Handmixer funktioniert auch wirklich gut, mit etwas Dreh-Aufwand entsteht z. B. eine leckere und durchaus feste Paradiescreme.

Fazit: Nettes und ganz praktisches Küchengerät, mit dem man auch an den entlegensten Stellen noch eine Nachspeise oder ähnliches rühren kann.

Aufwand/Kosten: ca. 20 Euro für das „Designermodell“, ein etwas einfacheres Modell gibts etwas günstiger auch beim schwedischen Möbelhaus.

handruehrgeraet
Handrührgerät im Einsatz

 

*: Amazon Partner-Link

Ähnliche Artikel

Teppich fürs Wohnmobil selbermachen – günstig und gemütlich Woher bekomme ich einen gemütlichen Teppich ins Wohnmobil? Viele stellen sich diese Frage. Beim Bestellen unseres Wohnmobils hatten wir uns damals gegen einen Teppichboden bzw. den zusätzlich angebotenen Teppich entschieden. Einerseits hat der Originalteppich doch einen "stolzen" Preis, andererseits...
Laaaaange Leitung – mit dem richtigen Stromkabel fürs Wohnmobil klappt der Anschluss an Landstrom Welches ist das richtige Wohnmobil Stromkabel? Not macht erfinderisch - und gerade auf Campingplätzen scheint die Strom-Not extrem groß zu sein, denn beim Thema Wohnmobil Stromkabel werden Sicherheit und Vorschriften gerne mal vernachlässigt. Nach Vorschrift/Norm muß ein Kabel im Außenbereich minde...
Nie mehr zum Wintercamping, ohne unseren Wohnmobil-Winterfest-Ratgeber gelesen zu haben Lasst uns in diesem Artikel über Wintercamping sprechen! Wenn es Winter wird und die Temperaturen sinken, werden wir oft gefragt "Ist euch nicht kalt?" oder "Ist euer Wohnmobil winterfest?" oder auch "Friert das Wasser nicht ein im Wassertank?". Ihr kennt das bestimmt auch, oder stellt ihr euch die ...
Kochen im Wohnmobil: Töpfe, Geschirr und Teekessel für den Campingeinsatz Kochen im Wohnmobil - das mache ich wirklich gerne. Am "mobilen" Kochen schätze ich die Einfachheit, mit der man mit regionalen Zutaten (z. B. Fisch frisch vom Kutter) an den ungewöhnlichsten Orten ein leckeres Essen zubereiten kann ebenso, wie einfach mal schnell eine Dose Chili vom Metzger nach ei...
Der Scooter für die schnelle Strecke zum Brötchen holen beim Camping Es ist eine der Urfragen bei der Diskussion um Wohnmobil und Wohnwagen: Wie ist man vor Ort mobil, wenn man auf dem Campingplatz eingecheckt ist und alles aufgebaut hat. Selbst wenn man nur den Landstrom eingesteckt hat fährt man mal nicht eben mit dem Womi zu einem Bummel in die nahe Stadt. Kabel a...

Gefällt dir dieser Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Wird geladenLoading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.